Dienstrad fahren – Kosten sparen

Der Gesetzgeber hat entschieden: Für alle Fahrradarten – sowohl E-Bikes als auch normale Räder – gilt ab sofort das Gleiche wie für Dienstwagen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer profitieren von

  • Abgaben- und Steuerersparnis durch 1 %-Regelung und Gehaltsumwandlung
  • Die Netto-Leasing-Rate ist dadurch wesentlich geringer, als bei einem „normalen“ Leasing-Vertrag
  • Die Aschaffungskosten entfallen
  • Die Rundum-Schutz-Versicherung bietet Sicherheit für wenig Geld
  • Ihr Wunsch-Bike wählen Sie bei uns aus

Unknown-1Weil die Kosten für das Dienst-Bike aus dem Bruttogehalt bestritten werden, verringert sich das zu versteuernde Einkommen und der Staat spendiert über Abgaben- und Steuerersparnisse einen Teil dieser Kosten. Wer also sein Dienstrad least, spart richtig Geld.

Mehr Informationen erhalten Sie bei Fahrrad Kohn oder unter: lease-a-bike.de oder www.jobrad.org