KOHN – 85 JAHRE FAMILIENUNTERNEHMEN 

30_3Alles begann am 5. November 1932 in Rothenburgsort. Ferdinand und Bertha Kohn gründeten ein Geschäft mit Kohlen und anfänglich auch noch Heidekartoffeln. Der Umzug der Firma nach Wellingsbüttel erfolgte in den vierziger Jahren. Ab sofort wurde dem Alstertal mit den Kohlen ordentlich eingeheizt. Der Krieg zerstörte vieles, aber nach der Währungsreform ging Ferdinand Kohn mit Elan an den Wiederaufbau. Und das Brennstoff-Geschäft weitete sich aus. Kohn wurde in der Umgebung zum Inbegriff für schnelle, preiswerte und saubere Belieferung. Zur Kohle gesellte sich das Heizöl. 1972 trat Sohn Peter Kohn als Teilhaber in die Firma ein. Und mit ihm wurden die Weichen neu gestellt: Zum Brennstoffgeschäft kam 1984 mit dem Verkauf und Verleih von Kärcher-Geräten für Haus, Garten und Gewerbe ein neuer Firmenzweig hinzu.

40_2Im ehemaligen „Kohlenbunker“ am Wellingsbütteler Weg entstanden die neuen Verkaufsräume für Kärcher-Geräte. Und es kam der Fahrradhandel dazu. Seit Januar 1998 übernahmen Tochter Angela und ihr Ehemann Swen Olffermann die Regie in der Firma und haben sie bis heute inne. Mit ihren zwei Kindern wächst die nächste Generation bereits heran.

Kohle und Heizöl gehören bei der neuen „Kohn Handel & Servicegesellschaft“ inzwischen längst der Vergangenheit an. Es sind die Bereiche KÄRCHER und FAHRRAD, mit denen sich die Firma heute einen Namen macht.

Interessierte Kunden finden in den modernen und gut strukturierten Ausstellungsräumen der Firma ausschließlich hochwertige Markenräder sowie Teile und Zubehöre, die im eigenen Werkstattbereich montiert oder repariert werden. Ein freundlicher Service und eine kompetente Beratung sind selbst-verständlich. Seit 2010 ist Kohn zudem Premium Händler der Marke Kalkhoff. Laufende Schulungen und Weiterbildungen der drei Mitarbeiter erhalten konsequent den hohen Qualitätsstandard. Die breite Angebotspalette reicht vom bunten Kinder-Laufrad über sportliche Citycruiser bis zum modernen E-Bike.

KHS-Facebook_Galerie-3  KHS-Facebook_Galerie-2KHS-Facebook_Galerie-1  KHS-Facebook_Galerie-7